Wichtige Infos zur Datenschutzerklärung

Die Datenschutzgrundverordnung bringt nicht viel Neues. Sinn und Ziel ist es, den Datenschutz wieder ins Bewusstsein zu holen und die Betroffenen-Rechte zu stärken.

Wir nutzen den Zeitpunkt (25.5.2018) aber jetzt, das Thema Datenschutz erneut bewusst zu machen. Laut unserem Informationsstand sind dies die wichtigsten Punkte:

  • Personenbezogene Daten - Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail, Bilder -  nur mit Einverständniserklärung publizieren.
  • In der Einverständniserklärung sollte klar definiert sein, welche Daten wie lange und wofür verwendet werden.
  • Chronik – Der zeitliche Umfang der Chronik sollte überdacht werden.
  • Impressum aktuell halten: (Direktionswechsel, Adressänderung, …)
  • Personenbezogene Daten, die über Website-Formulare abgefragt werden (Elternsprechtag, Kontaktformulare, …), müssten verschlüsselt übertragen werden.
    Diese Technik bietet die Conova/SalzburgAG nun seit dem Schuljahr 2018/19 an.

Im Internet finden sich zu diesem Thema viele unterschiedliche Informationen. Für genaue Rechtsauskünfte kontaktieren Sie bitte die offiziellen Stellen des Landes Salzburg.

 Detailinformationen finden Sie hier in den offiziellen Dokumenten